Ab in den Wilden Westen! – PfiLa der Jungschi Wisawi

Auch dieses Jahr organisierte die Jungschar Meisterschwanden über Pfingsten wieder ein Zeltlager. Rund 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Primarschulalter genossen dank dem sonnigen Wetter ein Wochenende in der freien Natur. Das bereits am Freitag angereiste Leiterteam schlug die Zelte für die Übernachtungen unweit der Gemeinde Langenbruck (BL) auf. Das Lager wurde ganz unter dem Motto „Wilder Westen“ gestaltet. Die kleine Zeltstadt hatte unter anderem einen Saloon und eine Schiessbude zu bieten. Ein dreiköpfiges Leiterteam bekochte auf dem Feuer die hungrigen Cowboys und -girls. Zu essen gab es hochwertige Menüs wie Fajitas, Fleisch inklusive Kartoffelsalat und Risotto.

Die Kinder verbrachten den Tag mit verschiedenen Workshops und Geländespielen. Das ganze Lager durch galt es, den Spuren zweier Banditen zu folgen. Am Sonntagabend ereignete sich das Highlight des Pfilas: eine packende Verfolgungsjagd der Banditen durch den Wald. Die Kinder waren stets aufgestellt und begeistert dabei am Freizeitprogramm.

Für die Kinder und die Leiter und Leiterinnen war das Pfingstlager einmal mehr eine tolle Zeit mit vielen unvergesslichen Momenten.

Jonas Wernli

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.