Jungschi vom 5.3.2016 „Wilder Westen“

Heute führte uns die Zeitreise in den Wilden Westen. Dort angekommen, wollten sich gerade zwei Sheriffs in einem Duell an Kopf und Kragen gehen. Es wurde gestritten, wer denn nun der echte und einzig wahre Sheriff sei. Um diese Angelegenheit etwas friedlicher als mit Colts und Gewehren zu lösen, boten die Zeitreisenden den Sheriffs ihre Unterstützung an. Das Team „Wild Cowgirls“ und die „Pow Chings“ wollten je für einen der beiden Sheriffs kämpfen. Nachdem passende Cowboy-Outfits gefunden wurden, duellierten sich die beiden Teams in verschiedenen Disziplinen wie Hufeisenwerfen, Pferderennen, Lassowurf, Dart und Sackhüpfen. Die Pow Chings gewannen das Duell knapp und feierten den Sieg für ihren Sheriff. Aber auch die Wild Cowgirls liessen sich die gute Laune von der Niederlage nicht verderben und gemeinsam liess man sich das Zvieri und die Drinks bei heiterer Country-Musik im Saloon schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.