Spurgruppe Marketing – das kreative Schaffen

 

Am 29.11.2014 haben sich einige wenige marketingbeauftragte im Jungschiraum getroffen. Ziel dieser Übung: erarbeiten eines Logos und eines dazugehörigen Marketingkonzepts.

Wir brauchen einen Namen, ein Logo, Pullis… und eine Website!

Namensfindung

Darf ich vorstellen … *trommelwirbel* … wir heissen JS WISAWI. Doch wie ist es zu diesem Namen gekomment? Dazu muss ich etwas ausholen. Die Jungschar der reformierten Kirchengemeinde Meisterschwanden-Fahrwangen ist, wie der sehr klotzige Name schon andeutet, die Jungschar der reformierten Kirchengemeinde Meisterschwanden-Fahrwangen. Zwei Ortschaften. Der Name JS Meisti – mer händ de meisti Spass kommt als Name schon mal nicht in Frage. Da würde ich mich als Fahrwanger auch etwas diskriminiert fühlen. JS-Meisti-Fahrwange ist dann wieder etwas klobig. Egal ob JS Flure, JS Seetal oder JS Hallwilersee, man wird dem Einzugsgebiet nie wirklich gerecht oder expandiert gleich ins ganze Tal. So haben wir uns schlussendlich für den Namen JS WISAWI entschieden. Denn das Gebäude in dem wir residieren heisst WISAWI. Nach dem das nun geklärt wäre, kann es mit dem Logo weitergehen. Für diese spannende Aufgabe wurde eine Taskforce gebildet. Diese Gruppe soll ein Marketingkonzept auf die Beine stellen und dieses dann allen Leitern präsentieren.

Da unser Name nun unabhängig von einem Ort ist, haben wir bei den Gruppennamen einen grösserern Spielraum. Zur Debatte standen unter anderen: Borkekäfer oder Waldläufer, Fischli und Sharks, Forelle und Egli oder Fuchs und Luchs. Wir haben uns dann auf das Lagerfeuer als Hauptmotto geeinigt. Daraus sind dann die Gruppennamen Funke und Füür entstanden. Die Idee Flamme als Gruppenname, haben wir wieder verworfen. Die Jungschäler als unsere Flammen zu bezeichnen kam uns dann doch etwas komisch vor.

Gesamtkonzept der Gruppennamen

JS-WISAWI-Gesamtlogo

Wir verstehen uns, trotz aufgeteilten Gruppen, als eine Junschar. Die Gruppe Funke und die Gruppe Füür ergeben das Gesamtlogo, ein Lagerfeuer.

Funke

Gottes Wort fasst in den Jungen Fuss. Sie werden mit dem Glaube an Gott angesteckt. Ein Funke entsteht. Der Funke entzündet das eigene Feuer, springt abert auch auf Andere über.

Füür

Die Liebe Gottes brennt in uns. Wir möchten das Feuer in die Welt tragen. Die Flammen entfachen durch uns auch in anderen Mitmenschen. Wir wollen für andere ein Vorbild sein.

JS-WISAWI-GruppenLogo-Füür JS-WISAWI-GruppenLogo-Funke

Die Gruppenlogos werden aktuell noch bearbeitet. Diese hier sind nicht die definitiven Logos.

Werbematerial

Unser Ziel ist es, für alle Leiter einen Kaputzenpulli mit unserem Logo zu Drucken. Da wir unsere Pullis selber bedrucken, haben wir fast keine Designeinschränkungen. Autokleber, Mützen, Schlüsselanhänger, Bierdeckel, Socken und Unterhosen mit Logo müssen nocht etwas warten. Für das nächste Pfila brauchen wir vor allem eine richtig grosse Fahne.

Website

Die Internetadresse lautet js-wisawi.rocks.

Denn ganz einfach… die JS WISAWI rockt.

Im Internet findet im Moment gerade eine Veränderung statt. Früher waren .ch Adressen einfach Schweiz und .com Adressen irgendwie amerikanisch.

Seit einer gewissen Zeit werden nacheinander immer mehr andere Adressendungen eingeführt. Einige Beispiele hier: .schule, .city, .gratis, .kiwi, .xyz, .christmas, .vodka, .ninja. Diese Adressen sind alle sehr neu, .ch war gestern. Wir haben uns entschieden dieses neue Angebot zu nutzen und haben .rocks auserkohren. Denn ganz einfach… die JS WISAWI rockt.

Eine Website hat verschiedene Aufgaben. Einerseits soll sie als Informationsquelle für jetzige Teilnehmer, Eltern und Leitern dienene, andererseits soll die Website aber auch neue Leute neugierig machen. Um für aussenstehende Personen einen Einblick in unseren Alltag zu bieten,  schreiben wir zu jedem Jungscharnachmittag einen kurzen Bericht mit einigen Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.